Schulen in NRW

Schulen in Nordrhein-Westfalen

Hier können Sie in der Datenbank aller nordrhein-westfälischen Schulen suchen.


Finden Sie etweder eine Schule durch Eingabe von Schulname, Ort, PLZ oder Schulnummer.

Oder lassen Sie sich alle Schulen einer Gemeinde anzeigen.

Sie erhalten die Grunddaten der Schule wie Adresse, Telefon, Homepage, Schülerzahlen und bilinguale Angebote und bei Gymnasien auch die Kursangebote in der gymnasialen Oberstufe. Außerdem können Sie die Schule auf der Karte lokalisieren.



{{schule.Kurzbezeichnung}}

Schuladresse

Name: {{schule.Schulbezeichnung_1}}
  {{schule.Schulbezeichnung_2}}
  {{schule.Schulbezeichnung_3}}
Straße: {{schule.Strasse}}
Ort: {{schule.PLZ}} {{schule.Ort}}
Telefon: {{schule.Telefon}}
Fax: {{schule.Fax}}
E-Mail: {{schule.Email}}

Schülerzahlen

Schülerzahl: {{schule.Schuelerzahl}}

Bilinguales Angebot

{{x.U_Sprache_Text}}{{x.Fachtext}}

Grundkurse Einführungsphase

  • {{x}}
 

Grundkurse Qualifizierungsphase 1

  • {{x}}

Grundkurse Qualifizierungsphase 2

  • {{x}}

Leistungskurse Qualifizierungsphase 1

  • {{x}}

Leistungskurse Qualifizierungsphase 2

  • {{x}}
Schulnummer: {{schule.Schulnummer}}
Schulform: {{schule.Schulformbezeichnung}}
Betriebsdatum: {{schule.Betriebsdatum}}
Schulbetrieb: {{schule.Schulbetrieb}}
Schulträger: {{schule.Traeger}}
Gemeinde: {{schule.Gemeinde}}

{{gem_schulen[1].Ort}}

Schulen in {{gem_schulen[1].Ort}}

  • {{x.Schulbezeichnung_1}}
    {{x.Schulbezeichnung_2}}
    {{x.Schulbezeichnung_3}}

Schulformen

Anzahl Schulen und Schülerzahlen
{{x.Schulform}} {{x.Anzahl | number}} {{x.SAnzahl | number}}

Rechtsformen

{{x.Rechtsform}} {{x.Anzahl | number}} {{x.SAnzahl | number}}

Über

Die in dieser Applikation verwendeten Daten entstammen dem Open-Data-Angebot des Ministeriums für Schule und Bildung NRW
und sind lizenziert unter der Datenlizenz Deutschland Namensnennung 2.0.

Bei der Entwicklung der App wurden folgende Bibliotheken verwendet:

Impressum/Kontakt

Walter Hupfeld
Bankerheide 2
59065 Hamm

Walter@Hupfeld-Hamm.de

Weiter Informationen zu diesem Projekt werden demnächst unter www.walterhupfeld.de veröffentlicht.